Montpellier-Nelke

Dianthus monspessulanus

Habitus: Die Pflanze ist ausdauernd, wird meist um die 20cm hoch und bildet lockere Polster

Blätter: Die Laubblätter sind lineal-lanzettlich und 3-5mm breit.

Blüten: An zahlreichen Blütenstielen sind recht große, kräftig bis blass rosa, gefranste Blüten mit einem inneren dunkelrosa Ring. Die Außen-Kelchblätter haben eine schmal-dreieckige, lange, krautige Granne und sind  (samt dieser) mindestens 1/2 mal so lang wie der Kelch, Die Granne ist länger als die Schuppe. Die  Blüten sind meist zu 2-5.

Blütezeit: Juni bis August.

Standort

Sie liebt sonnige und staunässefreie Standorte und passt daher ins Alpinum oder in Trockenmauern. Für die Kübelpflanzung eignet sie sich ebenfalls bestens. Einfach zu kultivieren in jedem guten, sehr durchlässigen Boden.

Allgemeine Verbreitung

Kulturplanze verwildert.

Eingetragen am 25.12.2015Aktualisiert am 27.01.2016 11:53:46