Balkan-Bärenklaue

Acanthus hungaricus

Habitus: Es handelt sich um eine aufrechte, horstbildende Pflanze von 80 bis 100 cm Höhe.

Blätter: Die gegenständig angeordneten und gestielten Laubblätter sind fiederteilig.

Blüten: Die zwittrigen Blüten sind dreizählig. Die vier Kelchblätter sind ungleich lang und miteinander verwachsen. Die Kronblätter sind zweilippig röhrenförmig verwachsen ihre Farbe variiert von weiß bis rosa. Es ist nur ein Kreis mit vier Staubblättern vorhanden, sie können untereinander frei oder verwachsen sein. Zwei Fruchtblätter sind zu einem oberständigen Fruchtknoten verwachsen.

Blütezeit: Juli  bis  August

Standort

Freifläche an sonniger Stelle auf frischem Boden, Gehölzrand an sonniger bis halbschattiger Stelle auf frischem Boden.

Allgemeine Verbreitung

Heimisch von den tropischen bis zu den warm temperierten Regionen der Alten Welt mit der größten Diversität im Mittelmeerraum und Asien.

 

Eingetragen am 09.01.2015Aktualisiert am 09.01.2015 11:59:16