Affodill, kleinfrüchtiger

Asphodelus aestivus

Habitus: Es handelt sich um eine ausdauernde Pflanze mit dicken Wurzeln und kann bis 1,50 m hoch werden.

Blätter: Die Blätter sind alle grundständig, 25 - 45 cm lang und 1 - 2(4) cm breit, flach und etwas gekielt.

Blüten: Der Blütenstand ist reich verzweigt, pyramidal, auf kräftigem Schaft, mit häutigen bis blassgrünen, 10 - 15 mm langen Tragblättern und sternförmig ausgebreiteten, 5 - 7 mm lang gestielten, 6zähligen Blüten / Blütenhüllblätter weiß mit rotbraunem Mittelnerv, 10 - 16 mm lang . Die Kapsel ist verkehrt-eiförmig bis kugelig, 5-8 x 6-10 mm, mit 2 - 7 Querrillen.

Blütezeit: März bis Juni.

Standort

Weiderasen, Brachland, immer in großen Gruppen.

Allgemeine Verbreitung

Mittelmeergebiet, Kanarische Inseln und östlich bis Iran.

Eingetragen am 16.01.2016Aktualisiert am 27.01.2016 11:08:34